ÖKO TOUR mit Fahrrad, Kanu und Donauschiff

Entdecke die Donau mit einem Tagesausflug ins berühmte Donauknie, in den Nationalpark Donau-Ipoly. Fahrrad, Kanu und Schifffahrt inklusive. Ein besonderes Naturerlebnis.

START: um 7:30 Uhr

28. April - 2. September

ab 4 Personen

 

Täglich möglich, außer Montag

Voranmeldung unbedingt erforderlich!

 

8.-29. September

nur Samstags möglich (ab 4 Personen)

Dauer: ca. 12,5 Stunden (Start: 07:30 - Rückkehr ca. 20:00)

Entfernungen: ca. 37 km auf dem Fahrrad, ca. 12 km mit dem Kanu.

Preis: 90 € / person

 

Telefon:  +36 30 358 8453
Email: info @ bike-and-relax.com

ÖKO-TOUR Nationalpark Donau-Ipoly

  • Start Andrássy út 7
  • Schnellzug Budapest Nyugati - Vác
  • FAHRRAD (ca. 37 km) + KANU (ca. 12 km) + SCHIFF (3h)
  • Fahrradtour auf dem Donauknie Fahrradweg von Vác nach Szob.
  • Sandstrand von Nagymaros, Schwimmen im zweitgrößten Fluß Europas.
  • Panorama der Burg von Visegrád Castle - mittelalterlicher Sitz der ungarischen Könige
  • Bergquellen zur Erfrischung
  • Kanutour im Donau-Ipoly Naturpark
  • Natur pur, Entspannung
  • Schifffahrt zurück nach Budapest, genieße die Aussicht vom Deck !
  • Das UNESCO Weltkulturerbe zieht an Dir vorrüber

Inklusive:

     Tour Guide (für Fahrradtour und Kanutour)
     Fahrkarten Zug für Personen und Räder,
     Schiffstickets für Personen und Räder,
     KTM Cross Bike 24-Gang,
     Kanu, Schwimmweste, Helm (wenn gewünscht)

Nicht inkludiert:

Verpflegung (Essen, Trinken), Souvenirs, Trinkgelder

DETAILS

  • Du startest von unserem Büro in der Andrassy Straße Nr. 7. Unser Guide führt Dich mit unseren KTM Cross Bikes zum Nyugati Bahnhof, ein Bauwerk von Gustav Eiffel. Der Transfer mit dem Schnellzug in die Stadt Vác dauert ungefähr 25 Minuten.
  • Du wirst überrascht sein, von der Stadt Vác und ihrer angenehmen Atmosphäre. Du durchquerst die historische Innenstadt und erreichst das Donauufer. Von dort führt Dich ein Radweg bis Nagymaros (ca. 20km). Genieße den Ausblick auf den Fluß, seine Sandbänke und -Strände, sowie die Auwälder. Die Besonderheit von Nagymaros ist sein Strandbad an der Donau. Es bietet sich die Möglichkeit an einem Sandstrand in Europas zweitlängstem Fluß zu baden.
  • Auf der anderen Flußseite überragt die Ruine der Burg von Visegrád und der Salomon-Turm die Landschaft. Berühmt als Sitz der ungarischen Renaissance-Könige.
  • Nach einer Pause setzt Du die Tour im Donauknie fort und folgst dem Radweg weiter stromaufwärts. Der Weg zählt zu den schönsten Radwegen Ungarns.
  • Erfrische Dich an einer Bergquelle in Zebegény (9 km) und setzte fort bis nach Szob (4 km).
  • Von Szob erfolgt ein Transfer einige Km-stromaufwärts zur Ipoly im Nationalpark Donau-Ipoly. 
  • Du betrittst die Slowakei und setzt die Tour in einem 2-3 Personen Kanu fort. Unter der sachkundigen Anleitung eines Guides folgst Du dem flachen, idyllischem Gewässer stromabwärts durch unberührte Natur ca. 8km. Am Ende erwartet Dich ein Donaustrand und du setzt ein kurzes Stück in der Donau fort.
  • Die Kanufahrt ist auch für wenig erfahrene Personen geeignet. Man kann in den meisten Stellen des Ipoly-Flusses stehen und jeder Teilnehmer erhält eine Schwimmweste. Jeder Tourteilnehmer muß sich jedoch am Paddeln beteiligen !
  • Nach dem Abenteuer auf dem Wasser, radelst Du ca. 4km zurück nach Zebegény. Dort befindet sich die Schiffsanlegestelle.
  • Genieße die Schifffahrt durch das Donauknie und genieße die Ausblicke auf die majestetische Landschaft.
  • Einmalige Auwälder, Sandbänke und Inseln wechseln einander ab, bevor Du das UNESCO geschützte Panorama des Donauufers in Budapest genießen kannst. Langsam ziehst Du an der Margareteninsel, am Parlament und der Burg vorbei, bevor das Schiff im Stadtzentrum anlegt.
  • Von der Schiffsanlegestelle erreichst Du in wenigen Minuten das Büro von Bike & Relax in der Andrássy Straße.

Ausrüstung / Kleidung:

Die Tour findet - die notwendige Mindestteilnehmeranzahl vorausgesetzt - bei jedem Wetter statt. Trotzdem behalten wir uns wetterbedingte Änderungen vor. Zweckmäßig ist für die Teilnehmer leichte Freizeitbekleidung, der Temperatur angepaßt, mit flachen Schuhen oder Sportschuhen. Für den Aufenthalt am Strand und die Kanutour Badekleidung, oder solche Kleidung, die leicht trocknet und naß werden kann. Nützlich kann auch ein Handtuch und Badeschuhe sein. Wir empfehlen Sonnenschutzcreme, Sonnenhut oder Kappe. Wir stellen gerne Fahrradhelme zur Verfügung, sie sind aber nicht verpflichtend. Sehr empfehlenswert ist die Mitnahme eines kleinen Rucksacks oder Umhängetaschen, sowie ein (nichtalkoholisches) Getränk. Teilnehmer sollen schwimmen können oder müssen bei der Kanufahrt unter allen Umständen die Schwimmwesten tragen. Wir empfehlen es für alle Teilnehmer in der Donau. Die Tour setzt eine gewisse sportliche Kondition voraus, eine Teilnahme am Paddeln ist unbedingt notwendig. Es gibt während der Kanutour keine Möglichkeit Proviant einzukaufen, jedoch davor, oder danach. Auch auf dem Donauschiff gibt es ein Buffet mit Getränken.

MEETING POINT
Budapest, Andrássy út 7.

Änderungen & Irrtum vorbehalten.